• Sinn und Zweck
• Organisation
• Ausschuss
• Vorstand
• Fachkommissionen
• Sektionen
• Sekretariat
• Partner
• Mitgliedschaft

Sinn und Zweck des Verbandes

 

Der Verband Schweizer Goldschmiede und Uhrenfachgeschäfte VSGU zählt zu Beginn des Jahres 2006 750 Mitglieder.

 

Als einer der Berufsverbände innerhalb der Schweizerischen Juwelen- und Edelmetallbranche (UBOS "Union de la Bijouterie et de l'Orfèvrerie Suisse") bezweckt er die Interessen des Uhren- und Bijouterie-Fachhandels und der gewerblichen Berufe Uhrmacher, Gold- und Silberschmiede zu fördern und allseitig zu vertreten.

 

Besondere Aufgaben

  • Treffen von Massnahmen, die der Aus- und Weiterbildung qualifizierter Uhrmacher, Gold- und Silberschmiede, verwandter Berufe sowie dem Kader und dem Verkaufs-personal der Fachgeschäfte dienen
  • Einflussnahme auf die Rahmenbedingungen der Branche und deren Vertretung gegenüber Politikern, Behörden, Administrationen und anderen Spitzenverbänden
  • Umsetzung des Ehrencodex
  • Herausgabe von regelmässigen Informationen an die Branchenmitglieder
  • Öffentlichkeits-Arbeit und Informationen über die Branche